Raven_Collies_2
Raven_Collies_4 DSCF7440pb Raven_Collies_6
Raven_Collies_7 Raven_Collies_14

Raven_Collies_16

Raven_Collies_16

© Olaf Bucher / pixelio.de - Image-ID: 441894

Raven_Collies_16

Raven_Collies_16

 

Bild 1 zeigt das Spiel “Die freche Sprechhexe” von Ravensburger

aus der  Praxis

Hexe01w

Sprachtherapie ist keine Hexerei, sondern ein solides Handwerk, das vom Behandler viel Erfahrung, Einfühlungsvermögen und Fantasie verlangt. Hier in der Praxis kommen spezifische  Therapiematerialien zur Anwendung, die  für die erfolgreiche Behandlung einer Sprach- störung oder Entwicklungsverzögerung erforderlich sind. Sehr gut lassen sich auch Lernspiele einbeziehen, die Spaß machen und motivieren, aber auch für die Sprach- entwicklung besonders förderlich sind.

Klettern01w

In der Praxis finden sich auch verschiedene attraktive Ange- bote, die die Motorik  und Bewegung sehr fördern.
So ist z. B. die Schaukel äußerst beliebt und hat sich zu einer Art  “Wahrzeichen”  entwickelt. Sie ist sehr hilfreich zur Verbesserung von Konzentration und Wahr- nehmungsfähigkeit.

Schaukel01w

 Die Sprossenwand wird sehr gern zum Klettern und Springen genutzt.

Für das grundlegend wich- tige Training der auditiven Wahrnehmung und Laut- differenzierung bietet sich die Arbeit am Computer an

Hier gibt es gute und ansprechende Programme, die zur gezielten Förderung in diesem Bereich zur Anwendung kommen.  

Computer

Zentrales Anliegen meines Behandlungs- konzeptes ist es, dem Kind einen anregenden, angstfreien „Sprach-Raum" zu öffnen. Hier kann das Kind spielerisch und in Bewegung die Sprache und seine eigene Sprechfreude entdecken.

Die individuellen Fähigkeiten des betroffenen Kindes werden auf diese Weise gestärkt und dazu genutzt, die Kommunikationsfähigkeit zu verbessern.